Handgerfertigte Mokume Gane Ringe

 

Mokume gane ist eine Schmiedetechnik die ihren Ursprung in Japan um 1600 hat. Der Name charakterisiert das typische Aussehen der Schmiedeteile. Mokume bedeutet Holzmaserung und Gane bedeutet Metall.

Hier werden mehrere Metalle miteinander verbunden kurz unterhalb des Schmelzpunktes. Die darauf folgende Schmiede, Tordier.- und Walztechnik gibt jedem Ring sein unverwechselbares Aussehen.

Jeder Ring ist ein Unikat.